OPER

 

 

IL TRITTICO

 

Drei Operneinakter

von Giacomo Puccini

 

 

THEATER BIELEFELD 2016

 

Musikalische Leitung:

Alexander Kalajdzic

Regie: Maximilian von Mayenburg

Bühnenbild: Stephan Prattes

Kostüme:Ursula Kudrna

 

 

CLIVIA

 

Operette in drei Akten

Nico Dostal / Charles Amberg

 

KOMISCHE OPER / BERLIN 2014

 

Regie: Stefan Huber

Choreographie: Danny Costello

Kostüme: Heike Seidler

Bühnenbild: STEPHAN PRATTES

 

 

GREEK

Mark-Anthony Turnage

 

LANDESTHEATER SALZBURG 2013

 

Regie: Andreas Gergen

Kostüm & Bühnenbild: Stephan Prattes

 

LA TRAVIATA

Giuseppe Verdi


HAUS FÜR MOZART / SALZBURG 2012

 

Regie: Andreas Gergen

Kostüme: Susanne Hubrich

Bühne: Stephan Prattes

 

ALADINO

E LA LAMPADA MAGICA

Nino Rota / Vinci Verginelli

 

STAATSTHEATER SAARBRÜCKEN 2012

 

Regie: Sebastian Welker

Kostüme: Susanne Hubrich

Projektion: fettFilm

Bühnenbild: Stephan Prattes

 

 

Pressestimmen

 

(opernetz.de) Stephan Prattes zeichnet verantwortlich für das Bühnenbild, das auf imponierende  Weise dem unglaublichen Drive der Inszenierung gerecht wird. Alleine das die Logistik hinhaut wäre angesichts der Komplexität schon beeindruckend genug. 

 

(Saartext) Das größte Lob für diesen berauschenden Opernabend gilt zuerst den Bühnenbildern, Kostümgestaltern und Technikern. Sie lassen eine einzigartige Szenerie entstehen, in der man jede Sekunde von etwas Neuem überrascht wird.

 

 

 

 

HÄNSEL UND GRETEL

Humperdinck

 
STAATSTHEATER SAARBRÜCKEN 2009

 
Regie: Andreas Gergen

Bühne & Kostüme: Stephan Prattes

 

DIE ZAUBERFLÖTE

Wolfgang.A.Mozart

 

STAATSTHEATER SAARBRÜCKEN 2006

 

Regie: Andreas Gegen

Bühne: Stephan Prattes

 

 

FAUST (MARGARETHE)
Charles Gounod


THEATER AACHEN  2009

 

Regie: Michael Talke

Kostümbild: Stephan Prattes

 

DIE SCHÖNE HELENA

Jaques Offenbach

STAATSTHEATER SAARBRÜCKEN 2010

Regie: Andreas Gergen

l’elisir d’amore

Gaetano Donizetti

theater aachen

Regie: Michael Talke

DIE KRÖTZKES SIND DRIN

Peter Lund / Niclas Ramdohr

NEUKÖLLNER OPER BERLIN 2002

Regie: Peter Lund

 

DIE KRÖTZKES KOMMEN

Soaperette

Peter Lund . Niclas Rahmdohr

NEUKÖLLNER OPER 2001

Regie: Peter Lund

Ausstattung: Stephan Prattes

 

COSI FAN TUTTE

Wolfgang Amadeus Mozart

KAMMEROPER SCHLOSS RHEINSBERG 1999

Regie: Michael Temme

 

THE TURN OF THE SCREW

Benjamin Britten

NEUE BÜHNE WIEN 1998

Regie: Oliver Klöter